Wenn Freunde der grünen Küche von einem Vitamix Mixer sprechen, meinen sie damit so gut wie immer den TNC 5200. Er ist der Klassiker unter den Hochleistungsmixern und kann daher auf eine große Fangemeinde blicken. Somit ist es verständlich, dass ich auch diesen Mixer testen musste.

vitamix-tnc-5200-1
Vitamix TNC 5200Ein echter Klassiker

Intro

In den USA, dem Herkunftsland des grünen Smoothie, sprechen die Menschen nur selten von Hochleistungsmixern bzw. Power-Blendern, stattdessen wird stellvertretend der Markenname Vitamix verwendet. Dies hat unter anderem historische Gründe. Vitamix ist auf seinem Heimatmarkt seit vielen Jahrzehnten erfolgreich vertreten und hat sich dort zu einer starken Marke entwickelt.

Hierfür zeigt sich insbesondere die hohe Qualität verantwortlich. Die Blender von Vitamix gelten als leistungsstark und langlebig. Sie mögen zwar ihren Preis haben, aber dafür wird ihnen nachgesagt, ein Leben lang zu halten.

Optik

Beim Design fährt Vitamix eine konsequente Linie, d.h. alle Modelle weisen insbesondere beim Sockel eine große Ähnlichkeit auf. Der Sockel das TNC 5200 wirkt sehr klassisch, d.h. die Formensprache stand bei der Entwicklung nicht gerade im Vordergrund, sondern vielmehr die Funktion. Doch gerade dieses simple Design kommt bei vielen Menschen gut an.

Am Ende muss jeder selbst entscheiden, wie ihr oder ihm das Design des Vitamix TNC 5200 gefällt. Einige mögen diese klassische Formensprache, andere ziehen wiederum das moderne und ebenfalls zeitlose Design des Bianco Puro vor. Mir selbst gefallen beide Designsprachen richtig gut. Allerdings sprechen mich beim Vitamix die bunten Sockel eher weniger an. Sofern ich einen eigenen besitzen würde (den Mixer für diesen Test habe ich mir geliehen), wäre es der Sockel im Edelstahl-Look.

Technische Daten: Ist Vitamix wirklich das Nonplus-Ultra?

Oft wird behauptet, dass kein anderer Hochleistungsmixer ein solch gutes Ergebnis abliefert wie der Vitamix. Ein Blick auf die technischen Daten könnte helfen, eine erste Einschätzung vorzunehmen. Allerdings sollte man sich hiervon nicht zu viel versprechen, denn Vitamix stellt nur wenige Informationen bereit.

Leistung: 1.000 bis 1.200 Watt

Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern nennen die Amerikaner keine Umdrehungszahl. Stattdessen war eine Zeit lang eine Geschwindigkeit (wohl die Umlaufgeschwindigkeit der Messer am äußersten Punkt) im Gespräch, die allerdings nur bedingt auf die Drehzahl schließen lässt. Ganz so schlimm ist das jedoch nicht, weil die meisten Hersteller die Höchstdrehzahl ohnehin nur im Leerlauf messen. Viel entscheidender ist, wie sich der Mixer in der Praxis schlägt.

Mixer in der Praxis

Wie gut ein Hochleistungsmixer das Mixgut zerkleinert, hängt von zwei Faktoren ab, nämlich von der Leistung des Motors sowie dem Mixbehälter. Beim Behälter sind sowohl die Formgebung als auch die Messer entscheidend. Angesichts der langen Erfahrung des Herstellers war davon auszugehen, dass bei der Zubereitung grüner Smoothies keine Wünsche offen bleiben. Dies hat sich im Test dann auch bestätigt, das Ergebnis war tadellos.

An der Bedienung gibt es auch nichts zu meckern. Dank der simplen Gestaltung versteht selbst jemand, der sonst gar nicht in der Küche steht, sofort wie der Mixer funktioniert. Einfach einschalten und die Drehzahl einstellen. Hier kann man wirklich nichts falsch machen, das Gerät ist leicht und verständlich zu bedienen.

vitamix-mixgut
Vitamix TNC 5200 Mixgut-AnalyseWie erwartet: Spitzenergebnis beim grünen Smoothie

Vergleich mit den Mixern von Bianco

Manchmal werde ich von Lesern gefragt, ob sie lieber einen Bianco (Puro oder Forte) oder den Vitamix kaufen sollen. Meist ist das Vertrauen in den Vitamix größer, weil es den Hersteller schon länger gibt. Wegen der Optik werden aber häufig die Biancos vorgezogen.

Hierzu kann ich nur eines sagen: Die Mixer schenken sich nicht wirklich etwas. Die Bedienkonzpte mögen sich zwar geringfügig unterscheiden, doch die Mixergebnisse sind sich relativ ähnlich. Dementsprechend halte ich persönlich es für vollkommen in Ordnung, nach dem Design zu gehen.

vitamix-tnc-5200-3
Mixbehälter vom Vitamix

Ein sehr deutlicher Unterschied wird allerdings ersichtlich, wenn man den Vitamix Pro 750 oder den Pro 300 heranzieht. Beide sind deutlich stärker und gelten daher als Referenz am Mixermarkt. Natürlich haben diese Hochleistungsmixer wiederum ihren Preis.

Vitamix in den USA kaufen?

Die Preise, zu denen Vitamix Hochleistungsmixer in Deutschland verkauft werden, sind nicht ohne. Es überrascht daher nicht, dass einige Interessenten mit dem Gedanken spielen, ihren Mixer direkt in den USA zu kaufen, beispielsweise während des Urlaubs oder ihn online günstig zu ersteigern.

Auf den ersten Blick scheint diese Vorgehensweise sehr attraktiv zu sein, da eine immense Ersparnis lockt. Zölle, Steuern und einige weitere Dinge machen den Mixer bei uns vergleichsweise kostspielig. Trotzdem rate ich vom Kauf in den USA ab – und das gleich aus drei Gründen

Andere Stromspannung: Die US-Geräte funktionieren bei uns nicht. Nicht nur der Stecker ist anders, die Motoren sind auf 110V Spannung ausgelegt, unser Netz liefert aber 230V. Wer einen US-Mixer trotzdem anschließt, schickt ihn so in die ewigen Jagdgründe. Am Erwerb eines auf den europäischen Markt zugeschnittenen Mixers führt daher kein Weg vorbei.

Nebenkosten beim Kauf: Geräte dieser Preisklasse bekommt man nicht einfach so durch den Zoll. Es drohen Zollgebühren und Mehrwertsteuer. Der Preisvorteil wird dadurch maßgeblich verringert.

Schwierige Garantieabwicklung: Im Garantiefall müsste die Abwicklung über die USA laufen, was viel Aufwand und hohe Versandkosten nach sich zieht.

Angesichts dieser Nachteile ist es vernünftiger, den ersehnten Vitamix lieber beim Fachhändler in Deutschland zu kaufen.

Fazit

Der Vitamix TNC 5200 ist ein leistungsstarker Hochleistungsmixer, der keine Wünsche offen lässt. Über sein Design lässt sich streiten, über die eigentliche Performance jedoch nicht. Meine Erfahrungen fallen durchweg positiv aus, ich kann den Mixer uneingeschränkt empfehlen. Im Dauertest hatte ich ihn zwar nicht, da ich ja selbst mit einem Bianco arbeite, doch auch dort gibt es sicherlich nichts zu befürchten.

vitamix-tnc-5200-2
MotorsockelSimples, auf die Funktion reduziertes Design

Wo kaufen?

team-gruene-smoothies-org

Die Geräte von Vitamix gibt es nur bei ausgewählten Fachhändlern.

Allen Interessierten rate ich dazu, sich für die beiden Smoothie-Spezialisten Heike und Stefan zu entscheiden. Ich habe sie bereits vor Jahren kennengelernt und längst ist eine tolle Freundschaft entstanden. Ihr Shop gruenesmoothies.org steht für vorbildlichen Service, der u.a. eine professionelle Beratung, Kauf auf Rechnung und eine schnelle Auslieferung umfasst.

Showing 2 comments
  • Lydia D.
    Antworten

    es gibt für mich keinen besseren Mixer!!! mögen die neuen Modelle noch so toll aussehen, dieser klassische Look ist absolut mein Ding. Mein TNC hat schon einige Jahre auf dem Buckel aber ich würde ihn gegen keinen anderen Hochleistungsmixer eintauschen!
    Grüße Lydia

    • Jochen
      Antworten

      Hallo Lydia,
      danke für deinen Kommentar – vor allem weil ich derselben Ansicht bin, zumindest beim Design. Mir gefällt dieses klassische Mixer-Design unglaublich gut. Schon mehrmals habe ich mit dem Gedanken gespielt, mit den 5200er in Edelstahl zu holen. Hätte ich keinen Mixer, wäre er nach dem Vitamix Pro 300 (den technischen Fortschritt kann man hier nicht verleugnen) gleich meine zweite Wahl!

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search