Als Mixerhersteller ist Revoblend kaum bekannt, doch innerhalb der Smoothie-Szene hat sich dieser RB 500 als Hochleistungsmixer rasch einen Namen gemacht. Hier stelle ich ihn im Detail vor.

revoblend-rb-500-1
Revoblend RB 500In Fachkreisen auch als "kleiner Traktor" bekannt

Optik

Schon auf den ersten Blick wird deutlich, dass der Revoblend RB 500 kein Leichtgewicht ist. Er zählt zu den wuchtigsten Mixern am Markt, schließlich beherbergt der Sockel einen großen und leistungsstarken Motor. Zunächst gab es ihn nur in Schwarz, inzwischen ist er aber auch im roten Mixergehäuse verfügbar.

Von der Formgebung her erinnert der Hochleistungsmixer nur eingeschränkt an ein Designer-Küchengerät. Im Vordergrund steht die eigentliche Funktion. Ich persönlich bin ja der Ansicht, dass der Mixer ein wenig an den Omniblend erinnert, allerdings erheblich größer und somit wuchtiger ausfällt.

Technische Daten: Hat er wirklich so viel Power?

Ein Hochleistungsmixer ist seines Namens nur würdig, wenn er mit einem starken Motor ausgestattet ist. Wie schon angedeutet wurde, steckt im Revoblend ein großer Elektromotor. Dieser beschleunigt die Revoblades (so nennt der Hersteller die Messer im Mixbehälter) auf eine stattliche Drehzahl.

Leistung: bis 1.500 Watt
Umdrehungen: bis zu 38.000 U/Min.

Bereits an den technischen Daten wird deutlich, dass Ralf Brosius (der Mann, der hinter Revoblend und der Marke Changefood steht) nicht zu viel verspricht: Der Revoblend RB 500 ist keine Mogelpackung, im großen Gehäuse steckt auch jede Menge Power.

Mixer in der Praxis

Am Ende geht es natürlich nicht um die technischen Daten, die auf dem Papier stehen. Mich interessiert vor allem, wie sich der Mixer bei anspruchsvollen Aufgaben schlägt, insbesondere der Zubereitung grüner Smoothies.

Ich muss gestehen, dass meine Erwartungshaltung hoch war und mich der Mixer nicht enttäuscht hat. Selbst besonders zähe Blattgemüsefasern, wie zum Beispiel Möhrengrün, zerkleinert der Mixer mühelos. Das Ergebnis kann sich zweifelsohne sehen lassen, nach meinem Empfinden liegt der RB 500 von Revoblend mit anderen starken Hochleistungsmixern, wie beispielsweise dem Bianco Puro, gleich auf – das Ergebnis ist nicht schlechter, aber auch nicht besser.

revoblend-rb-500-mixgut
Revoblend RB 500 Mixgut-AnalyseWirklich gut: Grüner Smoothie fein aufgelöst

Automatikprogramme sucht man bei diesem Mixer vergeblich, was ich aber nicht als störend empfinde. Die Bedienung ist ganz leicht: Einfach den Mixer einschalten und die Geschwindigkeit mit dem Drehregler kontrollieren. Simpler geht es im Grunde nicht, daher gibt es auch hier die volle Punktzahl.

Mixbehälter im Check

Auf den ersten Blick fand ich, dass der Mixbehälter relativ simpel wirkt. Alles scheint aus einem Guss zu sein, einschließlich das Griffs. Der Behälter selbst verrichtet einen guten Job, das Mixgut wird zuverlässig in die rotierenden Messer geleitet und auch Getreide hat er gut im Griff. Die Wärmeentwicklung am Mixgut konnte ich damals, als ich den Test gemacht habe, leider nicht nachmessen. Gefühlsmäßig ist mir aber nichts Negatives aufgefallen.

revoblend-rb-500-3
Mixbehälter des Revoblend

Fazit

Es dürfte bereits deutlich geworden sein, dass der Revoblend RB 500 ein zuverlässiger Hochleistungsmixer ist, der sich auf das Wesentliche konzentriert. Jegliche Arten von Mixgut zerkleinert er vorbildlich, diesbezüglich habe ich gar nichts zu beanstanden. Gut, über das Design lässt sich streiten, ein echter Hingucker ist er nicht unbedingt, doch mich stört das nicht. Ebenso wenig wie die Lautstärke. Zwar habe ich noch nicht gemessen, doch gefühlsmäßig kommt er mir ein wenig laut vor. Aber auch das ist in Ordnung, schließlich wird ja immer nur kurz gemixt.

revoblend-rb-500-2
MotorsockelEinfache aber klare Formensprache

Wo kaufen?

team-gruene-smoothies-org

Mehrere Händler bieten den Revoblend RB 500 an. Allerdings kann ich jedem Interessenten nur dazu raten, sich für die beiden Smoothie-Spezialisten Heike und Stefan zu entscheiden. Ich habe sie bereits vor Jahren kennengelernt und längst ist eine tolle Freundschaft entstanden. Ihr Shop gruenesmoothies.org steht für vorbildlichen Service, der u.a. eine professionelle Beratung, Kauf auf Rechnung und eine schnelle Auslieferung umfasst.

Showing 2 comments
  • A. Huber
    Antworten

    Schade, dass der Revoblend so sehr in den Hintergrund gerückt ist. Früher war er in der “Szene” sehr verbreitet, heute kaufen die Leute wohl nur noch Bianco oder Vitamix. Dabei kann ich den RB500 nur empfehlen, bin absolut zufrieden mit ihm. Gerade bei uns in Bayern ist er wohl ohnehin etwas stärker verbreitet, gerade unter Kräutersammlern.

    • Jochen
      Antworten

      Hallo Herr Huber,
      ja, das habe ich auch schon mitbekommen, gerade in Süddeutschland scheint der Revoblend RB500 eine große Fangemeinde zu haben. Als Mixer ist er gerade für das Zerkleinern von Wildkräutern eine hervorragende Wahl. Ich empfand ihn zwar als ein wenig laut, aber die gebotene Leistung ist absolut top!

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search