Die meisten Frucht-Smoothies haben einen spritzigen Geschmack, sind also säuerlich. Aber es geht auch mildert, wie dieses Smoothie Rezept unter Beweis stellt. Wer schön frucht-mild mag, wird diesen Smoothie lieben.

fruehsommer-05
Banane-Mango-Melone SmoothieFrucht-Smoothie mit ganz mildem Aroma

Bei diesem Smoothie ging es mir darum, einen anderen Weg einzuschlagen. In letzter Zeit hatte ich zu viele Frucht-Smoothie mit ausgeprägtem Säureanteil. Dieser sollte milder werden und trotzdem schön fruchtig schmecken. Nach ein paar Anläufen hatte ich dann die perfekte Kombination gefunden, die übrigens mit beeindruckend wenigen Zutaten auskommt.

Banane-Mango-Melone Smoothie Rezept

Für 1 Portion

1 Banane
1 halbe Mango
Wassermelone (etwa dieselbe Menge wie bei der Mango)

Zubereitung

Zunächst die Zutaten vorbereiten, d.h. die Mango schälen und Portionieren. Dann ein entsprechendes Stück Wassermelone herausschneiden und ebenfalls so zerkleinern, dass der Mixer mühelos damit zurechtkommt. Abschließend noch die Banane schälen und in Stücke schneiden.

Nun die Zutaten in den Mixbehälter geben, wobei es sich empfiehlt, mit der Melone zu beginnen. Da keine Zugabe von Wasser erfolgt (wegen der Melone wird der Smoothie sonst zu flüssig), ist es von Vorteil, wenn der Mixer zunächst Melone zerkleinert – dann steht ihm ausreichend Flüssigkeit zur Verfügung, um ordentlich zu arbeiten.

Ich selbst arbeite zunächst mit der Pulse-Taste: Immer kurz anmixen und schauen, dass dabei viel Mixgut zerkleinert wird. Falls die Messer ins Leere greifen, den Behälter abnehmen, kurz schütteln und wieder aufsetzen. Sofern sich genug Zutaten im Behälter befinden, darf natürlich auch mit dem Stampfer gearbeitet werden. Sobald ein Brei entstanden ist, mit höchster Drehzahl arbeiten, damit ein schöner Smoothie entsteht. Diesen am besten frisch servieren und genießen.

Zutaten vorbereiten
Zutaten in den Mixer geben
Klein mixen und dann servieren
Fertig ist der leckere Frucht-Smoothie

Ergänzende Rezeptempfehlungen

mara-smoothie-03

Fruchtiger Maracuja Smoothie I
Aus wenigen Smoothie-Zutaten gemacht und so lecker. Da Maracuja enthalten ist, schmeckt der Smoothie leicht exotisch.

maracuja-smoothie-03

Fruchtiger Maracuja Smoothie II
Aprikosen, Birne und Mango verleihen diesem Smoothie eine besonders süße Geschmacksnote. In Verbindung mit Passionsfrucht schmeckt das einfach nur traumhaft.

Leave a Comment

Start typing and press Enter to search