Keine Frage – Hochleistungsmixer sind Trend. In immer mehr Küchen sind sie anzutreffen und aufgrund ihrer Größe kaum zu übersehen. Oft ist es der zunehmenden Bekanntheit der grünen Smoothies nach Victoria Boutenko zu verdanken, dass so ein Gerät plötzlich in der Küche steht. Dann wird das eine oder andere Rezeptbuch gekauft und mit einem Mal… eröffnet sich dank der Mixer Gerichte eine ganz neue Welt. Denn die Möglichkeiten, die ein guter Mixer bietet, sind enorm. Angefangen bei den gesunden grünen Smoothies, den Frucht-Smoothies, Speiseeis und Desserts über Saucen, Dips und Pestos, vegane Brotaufstriche, Mandelmilch bis zur heißen Suppe – die Vielfalt ist riesig.

Mir ging es genau wie oben beschrieben. Plötzlich stand ein starker Mixer in der Küche, ich recherchierte Rezepte, stieß auf dies und das und wurde neugierig. Als Folge begann ich damit, in der Küche zu experimentieren. Bereits nach kurzer Zeit war klar, dass sich Hochleistungsmixer als vielseitige Küchenmaschinen einsetzen lassen und für die Zubereitung vieler leckerer Gerichte geeignet sind.

Besonders gefällt mir die Möglichkeit, sich vegetarisch oder gar vegan zu ernähren und dabei tolle, selbst ausgewählte Zutaten zu verarbeiten. Gleichzeitig ist die Zubereitung kein zeitraubendes und kostspieliges Unterfangen, sondern das Gegenteil – die meisten Mixermahlzeiten sind schnell und preiswert zubereitet. Ich persönlich betrachte das als einen wichtigen Schritt in eine gesündere Zukunft für uns alle. Denn der „Homo Hekticus“, der eilige Mensch, trifft hier erstmals auf ein „Fast-Food“, das nicht wie sonst üblich ungesund ist, sondern endlich den Speiseplan um die häufig fehlenden Vitalstoffe ergänzt.

Meine Rezepte für Standmixer

Wie schon angedeutet, hat bei mir alles mit Smoothies angefangen. Ich wollte grüne Smoothies zubereiten, deren Blattgemüse schön fein aufgebrochen ist. Vom Ergebnis war ich beeindruckt, sodass ich begann, eigene Rezepte für grüne Smoothies und Frucht-Smoothies zu entwickeln.

Bei den Smoothie-Rezepten sollte es aber nicht bleiben. Immer wieder habe ich überlegt, was sich noch so alles mit einem starken Mixer zubereiten lässt. Daraufhin wurde mit großem Eifer experimentiert, im Lauf der Zeit sind viele Rezepte entstanden. Die besten davon habe ich hier festgehalten, um sie mit anderen Mixerbesitzern zu teilen. Außerdem freue ich mich über Feedback. In den Kommentaren können mir alle Leser mitteilen, wie ihnen meine Mixerrezepte schmecken.

Grüne Smoothies

Der grüne Smoothie punktet mit seinem hohen Gehalt an Nährstoffen. Dieser ist auf das enthaltene Blattgemüse zurückzuführen, das unter anderem Chlorphyll enthält.

Grüner Smoothie für Einsteiger
Brennnessel-Smoothie

Frucht-Smoothies

Lecker, erfrischend und ebenfalls reich an Nährstoffen – das sind Frucht-Smoothies. Wer vom Pürierstab auf einen Hochleistungsmixer umsteigt, merkt den Unterschied sofort.

Banane-Mango-Melone Smoothie
Mango Maracuja Weintrauben Smoothie

Eis und Dessert

Zur großen Überraschung vieler Leute gibt es tolle Mixer Rezepte, um Sorbet und andere Nachspeisen zu zaubern. Die meisten sind schnell zubreitet und schmecken richtig lecker.

Nana Eis
Mousse au Chocolat

Milchersatz

Es muss nicht immer Kuhmilch sein – inzwischen gibt es tolle Alternativen. Die meisten davon lassen sich mühelos selbst zubereiten, was eine clevere Entscheidung ist. Frische, Geschmack und Qualität sprechen für sich.

Mandelmilch
Cashewmilch

Brotaufstriche und Dips

Mehr Abwechslung auf dem Brot gewünscht? Kein Problem, die Zubereitung leckerer Brotaufstriche ist ein Kinderspiel. Mit wenigen Zutaten lassen sich Tag für Tag neue Spezialitäten zaubern.

Schoko-Nuss Aufstrich
Papaya Dip für Gemüsesticks und Co

Schwerpunkt der Rezepte: Überwiegend vegan und roh

Es liegt im Trend, sich vegetarisch oder gar vegan zu ernähren – und das aus gutem Grund. Unsere heute Ernährungsweise ist häufig unausgewogen, wir nehmen viel Fleisch und Fett zu uns, einschließlich der oftmals enthaltenen Antibiotika sowie vieler weiterer Bestandteile, die wir eigentlich nicht im Essen haben möchten. Zudem machen sich viele Menschen keine Gedanken darüber, unter welchen Bedingungen diese Lebensmittel „produziert“ werden.

Wer sich für eine Ernährung entscheidet, die möglichst frei von tierischen Lebensmitteln ist, profitiert gleich mehrfach. Die meisten Veganer ernähren sich abwechslungsreicher als ihre Mitmenschen und versorgen ihre Körper daher mit zahlreichen pflanzlichen Nährstoffen. Ergänzend leisten sie einen aktiven Beitrag gegen die Massentierhaltung sowie andere Formen von Tierleid.

Angesichts nicht unbedeutenden Vorzüge einer solchen Ernährung werden auf dieser Seite ausschließlich vegetarische und größtenteils sogar vegane Mixer Rezepte vorgestellt. Das soll es aber noch nicht gewesen sein. Die Mehrheit der Rezepte unterliegen zusätzlich dem Gedanken der Rohkosternährung, d.h. einzelne Speisen werden nicht oder lediglich geringfügig erwärmt. So wird sichergestellt, dass die in den Lebensmitteln enthaltenen Nährstoffe erhalten bleiben.

Tipps zur Auswahl des passenden Hochleistungsmixers

Nicht in jeder Küche ist ein Hochleistungsmixer zu finden. Viele Kaufinteressenten werden auf diese Website aufmerksam und möchten Empfehlungen erhalten. Daher habe ich all mein Wissen rund um die Mixer zusammengetragen. Einzelne Modelle werden im Detail vorgestellt und zudem wird gezeigt, was ihre jeweiligen Stärken und Schwächen sind.

Ich kann nur dazu raten, das Thema Mixerkauf ernst zu nehmen. Es lohnt sich, eine gezielte Suche zu betreiben. Wer ein wenig Zeit investiert und den passenden Hochleistungsmixer auswählt, wird noch lange eine große Freude an seinem Küchengerät haben.